WALDGOLD - unser kräftiger Waldtrachthonig

 

Unser Waldgold auf einen Blick:

  • Für die Sinne:  fruchtig - lieblich - sonnig

 

  • Erntezeit: Juli und August
  • Ernteregion: Arberland, Bayerischer Wald, Bayern

 

  • Farbe: dunkel, bernsteinfarben bis dunkelbraun
  • Geruch: intensiv-aromatisch mit einer dezenten kräftigen Note
  • Konsistenz: bleibt lange flüssig bis zähflüssig, weiche Konsistenz
  • Geschmack: kräftig bis würziges Aroma

 

  • Gesundheit: natürliches, freies Zuckerspektrum aus Frucht- und Traubenzucker, Vitamine, Mineralien, Fermente, Enzyme, ätherische Öle, Spurenelemente und Aminosäuren

 

Unser Waldgold im Portrait:

Unser Waldblütenhonig aus dem Arberland im Bayerischen Wald ist die Krönung unserer Honigauslese und vereint mit seinen Komponenten aus Waldblüten und Honigtau die "Crème de la Crème" unserer Honige. Die Honigauslese dieses immer seltener werdenden Honigs geschieht in den Monaten Juli und August eines Bienenjahres.

Dieser Honig zeichnet sich durch sein kräftiges, feinwürziges Aroma mit einer leicht-herb bis malzigen Note aus. Den Nektar und Honigtau sammeln unsere Bienen von heimischen Waldblüten wie Himbeeren, Brombeeren, Waldweidenröschen und den Honigtau aus Fichten und Tannen des Bayerischen Waldes.

Für unsere Gesundheit ist dieser Honig aufgrund der hohen Anteile an Mineralstoffen und Enzymen eine natürliche Stütze für unser Immunsystem. Die enthaltenen ätherischen Öle sollen gerade bei Bronchialerkrankungen gesundheitsfördernd wirken.

 

Unser Genusstipp

Dieser Honig vereint mit seinem intensiven Aroma, seiner zähflüssigen Konsistenz gepaart mit einem leckeren Brot den Klassiker schlecht hin - ein wohlschmeckendes Honigbrot.

 

Mehr über uns gibt es hier ...

 

* Verzehrhinweis: Honig ist für Säuglinge unter 12 Monaten nicht geeignet. Schwangere und Diabetiker sollten Honig nur in Maßen genießen.

 

Honig "Waldgold"

Preisab 6,50 €
inkl. MwSt. |